Über uns

Unsere spirituelle Heimat sind die amerikanischen Südstaaten in der historischen Betrachtung von 1740 bis 1900. Die bewegte Geschichte des Bundesstaates Louisiana, welcher am 30.04.1812 der 18. Staat der USA wurde, und dessen Hauptstadt Baton Rouge waren Auslöser für die Namensgebung.

 

Wir bekleiden uns aus dieser Epoche, präsentieren diese Bekleidung bei Veranstaltungen, die wir entweder selber durchführen oder zu denen wir eingeladen werden. Wir beschäftigen uns mit amerikanischer Geschichte von damals bis heute, mit authentischer und ehrlicher Musik und nutzen die Synergien mit gleich gesinnten Vereinen in Europa und insbesondere mit dem Pullman City Club e.V. in Eging am See/Bayern.

 

Bei den Vereinstreffen werden Erlebnisse, Eindrücke, erarbeitetes Wissen dokumentiert, ausgewertet und Veranstaltungstermine ausgetauscht. Auch bei diesen Treffen treten wir immer in unseren Outfits auf. Jedes Mitglied bringt seine Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen ein, handelt danach und leistet damit seinen persönlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Vereinslebens.

 

Bei unseren Musikveranstaltungen gibt es immer eine Tombola, der Gesamterlös wird einer gemeinnützigen Organisation gespendet. In den vergangenen Jahren waren das zum Beispiel die Clown-Doctors, die österr. Rheumaliga, Rheumakinder und das Helga-Treichl-Hospiz in Salzburg.

 

Wenn Du Interesse hast, Dich in unsere Gemeinschaft einzubringen, an Wochenenden gerne verreist und Dich einer breiten Öffentlichkeit präsentieren möchtest, so schreib uns eine E-Mail, wir freuen uns auf dich.  

 

Union, justice and confidence  

Eure Brigitte